Uwe Landschoof vom Amt des HYC-Vorsitzenden zurückgetreten...

 

Uwe Landschoof hat in den vergangenen fast 15 Jahren an der Spitze des Heikendorfer Yacht Club gestanden und sich um diesen und das Clubschiff „Læsø Rende” große Verdienste erworben. Umsichtig hat er seine ganze Persönlichkeit zum Wohle des Vereins bei Organisationen und Verbänden zur Geltung gebracht. Neben der Vereinstätigkeit hat er, im wahrsten Sinne des Wortes unzählige Male im Schweiße seines Angesichtes, für die Mitglieder und Gäste an Bord der „Læsø Rende“ leckere Essen gekocht. Auch diese waren immer Höhepunkte im Vereinsleben und gut besucht. Wir werden seine launigen, tiefschürfenden Moderationen und Reden

missen, die er durch sein gutes Gedächtnis meist aus dem Stegreif uns dargeboten hat. Durch seine Arbeit, gemeinsam mit Wenigen, ist das Feuerschiff derzeit in einem so guten Zustand wie lange nicht mehr.  Seine angegriffene Gesundheit hat Uwe, wenige Monate vor dem sowieso beabsichtigten Verzicht auf eine Wiederwahl, gezwungen sein Amt niederzulegen.
Erfreulicherweise wird er weiterhin das Amt des Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer des Fyrskib No. XV „Læsø Rende“ wahrnehmen und damit in der Nähe zum Feuerschiff bleiben. Wir hoffen, noch lange Zeit seinen reichen Erfahrungsschatz und Sachverstand, auch für die Erhaltung des Feuerschiffes, an unserer Seite zu wissen.