Strände in Möltenort - auch 2012 klein aber fein!

In Möltenort gibt es ca. 350 Meter Strand, aufgeteilt in den langen abgabepflichtigen Kurstrand (250m) und einen kurzen freien Abschnitt (100m) direkt am Fischerei-Hafen. Der Kurstrand wird von der DLRG bewacht und ist vom 1.5. bis zum 15.9. gebührenpflichtig. Für Erwachsene werden pro Tag € 2,00, für eine Wochenkarte € 9,00 und für eine Saisonkarte € 30,00 veranschlagt. Am Strand können Strandkörbe gemietet werden ( Tag € 8,00 / ab 14.00 Uhr € 4,00 / Woche € 35,00 / Saison € 190,00). Der Strand wird täglich gesäubert und ist barrierefrei zugänglich.

Nördlich vom Fischerei-Hafen findet man den
freien Strand (etwas ungepflegt, Steine und Muscheln im Wasser) und südlich des Yachthafens im Ortsteil Alt-Heikendorf die kostenpflichtige Seebadeanstalt mit Schwimmunterricht und großer Liegewiese. Noch weiter südlich findet sich an der alten, geschlossenen Fähranlegebrücke von Alt-Heikendorf noch ein kleiner Strandabschnitt (etwas ungepflegt, Steine und Muscheln im Wasser). 

Gastronomie am Kurstrand: Insgesamt 3 Kioske direkt am Strand und das kleine, absolut empfehlenswerte Restaurant "Das kleine Strandhaus" (Slow-Food) direkt an der Strandpromenade. Am Hafen gibt es zwei Cafés (Schlüter's Fährhuus  und Café Röhrskroog mit selbstgemachtem Eis), einen Kiosk, das gutbürgerliche Restaurant "Ostseewelle" - und den  "Fischbratkutter Elke". Seit Mai 2010 lädt direkt am Eingang zum Kurstrand das "Strandhotel Seeblick" mit Terrasse und Bistro ein.

Anreise zum Kur-Strand: Der Beschilderung U-Boot Ehrenmal von der neuen B 502 aus folgen. Leider gibt es am Strand nicht sehr viele Parkplätze...

Auto: Hinter dem "Strandhotel Seeblick" gibt es einen recht kleinen (ca. 30 Plätze) - mit Schranke und Gebühren - Parkplatz (zwischen Ehrenmal und Strandhotel Seeblick), ansonsten muss man in den anliegenden Straßen des Wohngebietes parken, (Vorsicht: Heikendorf hat im Sommer eine Politesse). In ca. 400m Entfernung (Fußmarsch über steile Treppen) gibt es noch einen Parkplatz für etwa 100 Autos.

Bus: Bis nach Heikendorf (Rathaus) kommt man mit der Linien 100 u. 101. Danach ist noch ein Fußmarsch (steil!) hinunter zum Strand nötig. Mit der Linie 101 (wochentags) sollte man bis zur Endhaltestelle fahren, von dort geht es über eine steile Treppe oder einen steilen Weg direkt zum Strand und zur Liegewiese (ca. 400m)

Fähre: die SFK-Fährverbindung Kiel-Laboe-Kiel hält direkt in Möltenort in Strandnähe. Ein kleiner Spaziergang am Ehrenmal vorbei in nördlicher Richtung und der Kur-Strand ist erreicht.