Rainer Bechem, der neue 1. Vorsitzende des HYC, stellt sich vor:

Liebe Vereinsmitglieder,

auf der Jahreshauptversammlung am 21. Februar 2014 wurde ich zum neuen 1. Vorsitzenden des HYC86 gewählt. Ich danke allen für das entgegengebrachte Vertrauen und die hohe Zustimmung bei der Wahl. Ich werde diese Aufgabe engagiert angehen und die langjährige Tradition des HYC and der Kieler Förde weiterführen.

Die Aufgabe des Vorsitzenden zu übernehmen gibt mir die Möglichkeit, dem Verein nach meiner so freundlichen Aufnahme etwas zurück zu geben.

Geboren im Ruhrgebiet habe ich das Segeln in Essen auf dem Baldeneysee gelernt. Schnell bekam ich in jungen Jahren die Möglichkeit von der Jolle auf ein Dickschiff zu wechseln und Erfahrungen auf hoher See zu machen.

Meine Frau ist ebenso begeistert und daher konnten wir schon früh auf eigenem Kiel in Holland, der Nordsee mit Törns nach England und Frankreich unsere Familienurlaube verbringen. Unser Sohn war immer dabei.

Beruflich durch die Welt getrieben haben wir uns vor zwei Jahren entschieden, den Liegeplatz zu wechseln und an die Ostsee zu ziehen. Wir haben uns in Mönkeberg niedergelassen und unsere "La Mer" nach Möltenort verlegt.

Die gewonnene Freiheit möchten wir zum Segeln nutzen und dem HYC zu Gute kommen lassen.

Als 1. Vorsitzender ist es mir wichtig die Tradition des HYC mit dem Feuerschiff Læsø Rende weiter zu führen, die erfolgreiche und gute Arbeit der Jugendgruppe nach besten Möglichkeiten zu unterstützen und den Aspekt des Segelns im Erscheinungsbild des Vereins hervor zu heben.

Durch die gute Arbeit meiner Vorgänger sollten diese Vorgaben mit Hilfe aller Mitglieder zu erfüllen sein.

Ich freue mich auf diese Aufgabe und wünsche allen eine erfolgreiche Segelsaison 2014!

Euer

Rainer Bechem